Meine Lernwelt

Wissensdatenbank

Zeilenumbruch

- Microsoft Excel -

Zeilenumbruch

- Inhalt -

Inhalte

Kein Overlay vorhanden

Es ärgert Sie, dass jedes Mal wenn Sie die [ENTER]  Taste drücken der Zellzeiger in eine neue Zelle springt. Sie möchten jedoch mehrere Zeilen in einer Zelle untereinander unterbringen.

Man unterscheidet in EXCEL zwischen dem automatischen und dem erzwungenen Zeilenumbruch.

Automatischer Zeilenumbruch

In die Zelle springen, wo der Text enthalten ist und die Funktion START / TEXTUMBRUCH auswählen.

Beim automatischen Zeilenumbruch wird sich der Text abhängig von der breite der Spalte automatisch anpassen.

></p>
<p><strong>Erzwungenen Zeilenumbruch</strong></p>
<p>Anstatt mit der <strong>[ENTER]</strong>  Taste, bestätigen Sie zukünftig am Ende des Textes mit <strong>[ALT]</strong> und <strong>[ENTER]</strong>   Taste. Zum Schluss mit <strong>[ENTER]</strong>  bestätigen und der gesamte Text erhält einen Zeilenumbruch.</p>
<p><img loading=

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Mit Hilfe Ihres Feedbacks helfen Sie uns Learning on Demand noch weiter für Sie zu verbessern.

Bewertung in Schulnoten

Interesse geweckt?

Informieren Sie sich über unsere kostenlosen E-Learning Angebote:

20

Jahre Leidenschaft

3.500

Praxisorientierte Seminare

40.000

Begeisterte Teilnehmer

Inhalte suchen

Meine Lernwelt

Dashboard

E-Seminare

Micro-Seminare

Webinare

Learning on Demand

News

Foren

Mitglieder

Favoriten

Mein Konto

Einstellungen